IHE-Seminar in Berlin

Datum/Zeit Veranstaltungsort Veranstalter
05.11.2019 - 08.11.2019
ganztägig
Seminar

IHE-SEMINAR

Nach dem Workshop können Sie:

  • Ziele und Organisation von IHE verstehen
  • IHE-Spezifikationen lesen und anwenden
  • IHE Basisstandards und ihre Profilierung einordnen
  • Typische IHE-Use Cases erkennen
  • Mit den wichtigsten IHE-Profilen arbeiten
  • Profile gegeneinander abwägen
  • IHE-Patientenakten überblicken
  • Connectathons und Projectathons verstehen
  • Conformity Assessment vom Connectathon abgrenzen
  • Integration Statements schreiben
  • IHE-Lösungen praktisch einsetzen

Vorkenntnisse

Grundlegendes technisches Verständnis. Englischkenntnisse zum Lesen von IHE-Dokumenten (und Schulungsmaterial).

Inhalte

  •  IHE als Organisation: Komitees, Domains, Mitgliedschaft, Rechte
  •  IHE-Methoden: Technical Framework (Profile, Akteure, Transaktionen, Optionen),     Veröffentlichungszyklus
  • IHE Connectathon: Zweck und Vorgehen, Integration Statements, Conformity Assessment
  • IHE-Materialien: Dokumente außerhalb des Technical Framework, Connectathon-  Ergebnismatrix, Produktregistrierung
  • IHE-Profile und Basisstandards: HL7 (v2, v3/CDA, FHIR), DICOM.
    Verwendete Technologien (HTTP, XML, JSON, SOAP, …), Details zu den 10 am häufigsten getesteten IHE-Profile
  • Health Information Exchange Deployment: Layers of Interoperability, IHE in procurement, deployment (testing)
  • Zwischendurch: Übungen zum Verfestigen des Wissens

Anmeldung/Gebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.990,-€ inkl. MwSt. Für Studierende beträgt die Gebühr 1.090,-€ inkl. MwSt. Sie beinhaltet zusätzlich zu dem eigentlichen Seminar Schulungsunterlagen, ganztägig Getränke, Snacks und ein tägliches Mittagessen. Die Prüfung im Rahmen des IHE CPP-Programs ist nicht in den Gebühren enthalten und findet nicht während des Seminares statt. Wir vermitteln gern an eine zertifizierte Prüfungseinrichtung.

Die Anmeldungen werden zentral von der ZTG GmbH entgegen genommen. Eine formlose Mail an Frau Anne Wewer (a.wewer@ztg-nrw.de; Tel.: 0234/973517-34) reicht aus. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.