6. Symposium von gevko und GPRG: Innovative Lösungen für ein digitales Gesundheitswesen

Datum/Zeit Veranstaltungsort Veranstalter
12.09.2019 - 13.09.2019
00:00
H4 Hotel Berlin Alexanderplatz,
Berlin
Tagung

Die gevko und die Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen (GRPG) veranstalten am 12. und 13. September in Berlin gemeinsam ihr 6. Jahressymposium. Es steht unter dem Motto „Innovative Lösungen für ein digitales Gesundheitswesen“.

Bei der Veranstaltung geht es insbesondere um die Projekte für digitale Gesundheitsakten: „Ab 2021 haben Versicherte Anspruch auf eine digitale Gesundheitsakte ihrer Krankenversicherung. Dabei steht allerdings noch immer in Frage, ob Versicherte künftig ihre gesammelten Daten mitnehmen können, wenn sie die Kasse wechseln. Wie also lassen sich die unterschiedlichen Digitalisierungsprojekte konsolidieren?“

Bereits in den Vorjahren wurde bei den gevko/GPRG-Symposien intensiv über GesundheitsApps diskutiert. Jetzt gewinnt das Thema durch den BMG-Entwurf für das Digitale-Versorgung-Gesetz deutlich an Schwung. Entsprechend geht es bei der Veranstaltung auch um die Konsequenzen von „Apps auf Rezept“.

Zudem beschäftigt sich die Tagung mit der neuen Rolle der gematik GmbH nach der Mehrheitsübernahme durch das Bundesgesundheitsministerium und mit der Frage, wie sich das Digitale-Versorgung-Gesetz auf den Innovationsfonds und auf die Übernahme innovativer Lösungen in die Regelversorgung auswirken wird.

In begleitenden Expertenpanels werden innovative Lösungen im Gesundheitssystem vorgestellt. Zudem geht es um einen Blick auf die Situation in Estland und um die Frage, was Deutschland vom Musterland der Digitalisierung lernen kann.
Mehr Infos und Anmeldung (https://www.gevko.de/de/symposium/index.php)