Archiv der Kategorie: Projekt-News

TeLiPro: Lesertelefon informiert über digitale Unterstützung für Diabetes-Patienten

2. Dezember 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: medulife.net – „Als ich vor 19 Jahren die Diagnose Diabetes bekam und anfing Insulin zu spritzen, kannte mein Gewicht nur eine Richtung: nach oben. 14 Jahre wurde mir stets das gleiche erzählt: Das sei jetzt halt so, ich müsse mich damit abfinden. Das wollte ich auf Dauer nicht akzeptieren, das war ja keine nachhaltige Lösung. Dann wurde ich durch Zufall auf das Coaching-Programm des DITG aufmerksam“, erzählt Elmar Berendes. Das war vor fünf Jahren, heute ist Herr Berendes 55 Jahre alt. Das Coaching in Verbindung mit der telemedizinischen Plattform „TeLiPro“ habe ihm den nötigen Halt gegeben, in ein normales Leben zurückzufinden – mit der Erkrankung Diabetes.

Weiterlesen

Elektronische Fallakte in NRW-Modellregionen startklar: Verbesserte Kommunikation zwischen Krankenhäusern und Arztpraxen

14. November 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: Digital Healthcare NRW e. V. – „Unsere im Projekt I/E-Health NRW entwickelte Elektronische Fallakte (EFA) ist startklar und wir können in den Modellregionen erste Erfahrungen in der praktischen Anwendung sammeln. Die technische Infrastruktur steht und die Arbeitsplätze in den Kliniken und Praxen unserer Projektpartner sind eingerichtet. In diesen Tagen werden erste Daten und Dokumente vom St. Franziskus-Hospital Münster und dem Klinikum Dortmund mit lokalen Arztpraxen über die EFA ausgetauscht. Die Feldtests in Borken/Ahaus und Düren/Aachen folgen noch im Laufe des Novembers“, freut sich Burkhard Fischer, Vorsitzender des Vereins Digital Healthcare NRW und Referatsleiter IT bei der Krankenhausgesellschaft NRW, über den Praxisstart zeitgleich zur Projektpräsentation auf dem NRW-Landesgemeinschaftsstand in Halle 13 der Messe MEDICA in Düsseldorf. In dem vom Land NRW und durch EU-Mittel geförderten Projekt I/E-Health NRW wurde die Elektronische Fallakte (EFA) in den letzten Jahren in einem großen Netzwerk von Partnern aus Selbstverwaltung, Wissenschaft und Industrie gemeinsam geplant und entwickelt.

Weiterlesen

I/EHealth.NRW ist EFRE-Projekt des Monats

13. November 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: efre.nrw.de – Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) stellt auf seiner Webseite das Projekt I/E-Health.NRW als gutes Praxisbeispiel für den digitalen Informationsaustausch zwischen Ärzten, Krankenhäusern und weiteren Einrichtungen vor. Ziel ist es, existierende Insellösungen zusammenzuführen und für den übergreifenden Austausch von elektronischen Daten mittels einer gemeinsamen IT-Infrastruktur und standardisierter Schnittstellen für eine interdisziplinäre Versorgung nutzbar zu machen.

Weiterlesen

Tele-Diabetes-Coaching steigert Lebensqualität von Diabetes-Patienten

13. November 2019 | Kategorien: Allgemein, Projekt-News

Quelle: medmix.at – Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD) begrüßt die Verabschiedung des Digitale Versorgung-Gesetzes (DVG) am 7. November, besonders im Hinblick auf die Versorgung von Diabetes-Patienten mit digitaler Unterstützung, fordert aber auch Qualitätskriterien für telemedizinische Versorgungskonzepte. Das Projekt TeLiPro unterstützt Diabetes-Patienten in ihrem Versorgungsalltag und sorgt für eine verbesserte Patientenbegleitung.

Weiterlesen

Förderprojekt ELSA-PP verbessert Datenflüsse in der Palliativversorgung von Kindern

13. November 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: smart-Q

  • Bei ELSA-PP suchen drei Kooperationspartner nach Lösungen für eine
    sektorenübergreifende Kommunikation in der pädiatrischen Palliativversorgung.
  • Während der dreijährigen Laufzeit des Projekts entstehen eine elektronische Fallakte,
    eine wissenschaftliche Studie sowie ein Handbuch.
  • ELSA-PP wird durch das Land NRW und den Europäischen Fonds für regionale
    Entwicklung (EFRE) mit 1,36 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen

Neuer Versorgungsvertrag für die telemedizinische Versorgung von Diabetes Typ 2-Patienten

7. November 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: aerzteblatt.de – Die IKK Classic und das Deutsche Institut für Telemedizin und Gesund­heits­förder­ung (DITG) haben einen bundesweiten Versorgungsvertrag für die telemedizinische Be­treuung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 geschlossen, an dem sich Hausärzte und Diabetologen beteiligen können. Ziel des neuen Vertrages: „Risikofaktoren für das metabolische Syndrom reduzieren, den medizinischen Outcome verbessern, eine optimale medizinische Betreuung sicherstellen“, so die Projekt­partner.

Weiterlesen

Video: TeLIPro für MSD-Gesundheitspreis nominiert

2. Oktober 2019 | Kategorien: Projekt-News

(Quelle: www.medulife.net) Das innovative telemedizinische Versorgungsprogramm „TeLIPro – Aktiv mit Diabetes“ war für den diesjährigen MSD Gesundheitspreis nominiert. Das Projekt, das durch den Innovationsfonds gefördert wird, wird maßgeblich von der AOK Rheinland/Hamburg (Konsortialführer) und dem Deutschen Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG) sowie weiteren Partnern durchgeführt. Klares Ziel ist die Regelversorgung, um die Versorgung von Menschen mit Diabetes nachhaltig zu verbessern. Schauen Sie sich hier das Video für den MSD Gesundheitspreis an.

Verstärkung durch mobilen Router und Drohnen: Telenotarzt wird weiter verbessert

16. September 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: wdr.de – Das von der P3 telehealthcare GmbH betriebene TeleNotarzt-System im Aachener Regelrettungsdienst soll noch weiter verbessert werden: Bald soll der Telenotarzt durch Drohnen ergänzt werden, ein spezieller Router soll zudem Löcher im Mobilfunk schließen. Karl-Josef Laumann, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, plant, bis November 2019 einen konkreten Zeitplan vorzulegen, der den NRW-weiten Einsatz des Telenotarztes vorsieht. Denn in Aachen und Umgebung ist der Telenotarzt bereits seit fünf Jahren erfolgreich unterwegs.

Weiterlesen

Arzneimittelkonto NRW für mehr Medikamentensicherheit

21. August 2019 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Projekt-News

Quelle: efre.nrw.de – Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung auf eine Vielzahl an Medikamenten angewiesen sind, werden auch oft durch mehrere verschiedene Ärzte betreut. Dabei ist es wichtig, zu kontrollieren, welche Medikamente verschrieben wurden und welche davon mit anderen Medikamenten unverträglich sind, um unerwünschte Arzneimittelwirkungen auf Grund von Wechselwirkungen, Unverträglichkeiten, Kontraindikationen oder Doppelverordnungen zu vermeiden.

Weiterlesen