Archiv der Kategorie: Pressemitteilungen

Sektorenübergreifende eArztbriefe via KV-Connect im Regelbetrieb

16. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Pressemitteilungen, Projekt-News

Sektorenübergreifende eArztbriefe via KV-Connect zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten im Regelbetrieb

(Quelle: Digital Healthcare NRW e. V.) Düren/Berlin, 16. November 2017 – Verbesserung der Versorgungsqualität für Patienten, Vermeidung von Doppeluntersuchungen, digitales Einweisungs- und Entlassmanagement, Zukunftssicherung durch Zuweiserbindung sowie effiziente Kommunikationsprozesse – Aspekte, die die Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (CTW) dazu bewegen, digital zwischen im Krankenhaus tätigen Ärzten und ihren niedergelassenen Kollegen per eArztbrief zu kommunizieren. In vier CTW-Krankenhäusern in Düren (St. Marien-Hospital und St. Augustinus-Krankenhaus), Jülich und Linnich mit insgesamt 28 Fachabteilungen ist der eArztbrief-Empfang und Versand über KV-Connect im Regelbetrieb. Die Krankenhausärzte tauschen untereinander und mit ihren niedergelassenen Kollegen Arztbriefe sowie dazugehörige Befunde Ende-zu-Ende-verschlüsselt über den Kommunikationsdienst KV-Connect der KV Telematik GmbH (KVTG) aus. Zurzeit sind 100 eArztbrief-Empfänger bei der CTW hinterlegt und es werden immer mehr. An der technischen Umsetzung waren die Telekom Healthcare Solutions als Anbieter des Krankenhausinformationssystems iMedOne sowie das Projekt „I/E-Health NRW – Hand in Hand bestens versorgt“ beteiligt. Weiterlesen

MEDICA 2017: NRW-Gesundheitsminister Laumann informiert sich über eHealth-Projekte am Landesgemeinschaftsstand NRW

14. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

ZTG/Peter Lippsmeier

(Im Vordergrund v.l.n.r.:) Univ.-Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen und Mitglied des ZTG-Forums Telemedizin, und Prof. Dr. med. Sebastian W. Lemmen, Leiter des Zentralbereichs für Krankenhaushygiene und Infektiologie der Uniklinik RWTH Aachen, demonstrieren NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann an einer Live-Demo, wie das Projekt TELnet@NRW die Videokommunikation zwischen Arzt und Patient erleichtert. (Foto: ZTG/Peter Lippsmeier)

Düsseldorf/Bochum, 14. November 2017 – Mit dem Auftakt der MEDICA stattete Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, am Montag, den 13. November, dem „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ einen Besuch ab und informierte sich über aktuelle eHealth-Projekte. Noch bis zum Abschluss der MEDICA am 16. November werden am gemeinsam von ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin und Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) organisierten Gemeinschaftsstand 30 Mitaussteller Innovationen und Möglichkeiten aus den Bereichen Telemedizin und Telematik präsentieren.

Weiterlesen

1000. Bericht im CIRS-NRW – Fehler ja, Wiederholung nein

8. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

Quelle: KVWL – Fehler passieren. Täglich. Manche sind harmlos, andere nicht. In Arztpraxen und Krankenhäusern ist es besonders wichtig, mögliche kritische Ereignisse zu erkennen und ihre Ursachen zu beseitigen. „Die Patientensicherheit muss für alle Beteiligten im Gesundheitssystem höchste Priorität haben. Dass Fehler passieren, aus welchen Gründen auch immer, können wir nicht verhindern. Aber wir können von den kritischen Ereignissen Anderer lernen und auf diese Weise das eigene Handeln reflektieren“, sagt Dr. med. Wolfgang-Axel Dryden, 1. Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Weiterlesen

MEDICA 2017: Landesgemeinschaftsstand NRW als eHealth-Innovationsinsel

7. November 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Lippsmeier

ZTG und Landeszentrum Gesundheit NRW erneut gemeinsam auf der MEDICA in Düsseldorf: über 30 Mitaussteller am „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin“ in Halle 15

Bochum, 7. November 2017 – Nach erfolgreicher Premiere im Jahr 2016 organisiert das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin vom 13. bis 16. November 2017 gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) zum zweiten Mal den „Landesgemeinschaftsstand NRW – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.“ auf der Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf (Halle 15 C05/E06).

Weiterlesen

Leitfaden zur Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen

27. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

© Sebastian Kaulitzki

Bochum, 27. Oktober 2017 – Gemeinsam mit der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT Sicherheit“ des Bundesverbandes Gesundheits-IT e. V. (bvitg) und der Arbeitsgruppe „Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen“ der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS) hat die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH (ZTG) einen Leitfaden für die Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen erarbeitet. Dieser ist ab sofort kostenfrei verfügbar: Leitfaden zur Erstellung eines IT-Sicherheitskonzeptes.

Weiterlesen

KVWL stellt zweiten Versorgungsbericht vor

23. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

„Uns geht es um mehr als um die bloße Erfüllung unseres gesetzlichen Auftrags“

Quelle: kvwl.de – Die ambulante medizinische Versorgung für die Zukunft weiterentwickeln – das hat sich die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zum Ziel gesetzt. Denn die zunehmende Digitalisierung und der demographische Wandel stellen auch die Medizin und damit die mehr als 14.000 Ärzte und Psychotherapeuten in Westfalen-Lippe vor neue Herausforderungen, die innovative Lösungen fordern. Wie solche neuen Versorgungsmodelle aussehen können, stellt die KVWL in ihrem nun erschienenen zweiten Versorgungsbericht vor. „Uns geht es um mehr als um die bloße Erfüllung unseres gesetzlichen Auftrags. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern schauen wir über den Tellerrand und schaffen so eine innovative und lebendige Versorgungswelt in Westfalen-Lippe“, sagt Dr. Wolfgang-Axel Dryden, 1. Vorsitzender der KVWL.

Weiterlesen

Estland als Vorreiter bei digitalen Innovationen für das Gesundheitswesen

20. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Raigo Pajula

Prof. Dr. Gernot Marx, FRCA, spricht über telemedizinische Handlungswege auf der „Conference of Innovation Procurement“.

Delegation des BMG diskutiert in Tallinn internationale e-Health-Lösungen

20. Oktober 2017, Tallinn: Estland gilt derzeit als Vorreiter rund um die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Noch bis Ende 2017 hat Estland den Vorsitz im Rat der Europäischen Union und veranstaltet in diesem Zeitraum eine Reihe an Konferenzen zum Thema „e-Health-Innovationen“. Im Zuge dessen wurde vom 16. bis 18. Oktober 2017 eine Delegation des Bundesministeriums für Gesundheit nach Tallinn eingeladen.

Weiterlesen

„2. Deutscher Interoperabilitätstag“: Die Rahmenbedingungen für Interoperabilität stärken

19. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

ZTG

V.l.n.r.: Alexander Ihls, IHE Deutschland, Andreas Kassner, bvitg, Prof. Dr. Sylvia Thun, HL7 Deutschland, und Lars Treinat, ZTG GmbH, zeigen sich erfreut über die positive Resonanz auf den „2. Deutschen Interoperabilitätstag“.

Dortmund, 19. Oktober 2017 – Unter dem Motto „Perspektiven für Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen“ kamen gestern, am 18.10.2017, über 160 Teilnehmer zum „2. Deutschen Interoperabilitätstag“ (DIT) ins Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund und belegten damit das große Interesse an der Schaffung von Interoperabilität im digitalen Gesundheitswesen.

Weiterlesen

Hevido / Mescheder Unternehmen gewinnt Innovations-Preis

16. Oktober 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

Nicola Henning, Marketing Kommunikation

Glückliche Preisträger: Die Entwickler des Hevido-Systems Nadine Hesse und Dirk Heymer auf dem Fachkongress, den DENTRY-Preis in den Händen

Quelle: Heymer Consult – Unter dem Motto „Operation Zukunft – was geht?“ fand am 7. Oktober 2017 in Witten erneut der DENTRY Dentalkongress Ruhr statt. Der von der MEDECON Ruhr (Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr) und ZBZ (Zahnmedizinisch-Biowissenschaftliches Forschungs- und Entwicklungszentrum) gemeinsam ausgerichtete Fachkongress richtet sich an Zahnärzte und Zahntechniker und stellt die aktuellsten Trends des Dentalmarktes sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Fokus. Ausgewählt durch eine hochkarätige Fachjury, wird im Rahmen des Kongresses der „DENTRY AWARD“ verliehen. In diesem Jahr ging der Preis an das Mescheder Unternehmen HeymerConsult.

Weiterlesen

2. Deutscher Interoperabilitätstag: Fortsetzung des Dialogs in Dortmund

27. September 2017 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen, Veranstaltungen

Dortmund/Bochum, 27.09.2017: Nur noch rund drei Wochen, dann ist es soweit: Am 18. Oktober 2017 findet im Kongresszentrum Westfalen-hallen Dortmund der „2. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT)“ statt. Gemeinsam diskutieren führende Persönlichkeiten aus Politik und Selbstverwaltung, Industrie sowie Anwender Ansätze zur Schaffung von Interoperabilität.

Weiterlesen