Archiv der Kategorie: Allgemein

Artikel in KU Gesundheitsmanagement zu Telemedizin und Telemonitoring

30. Oktober 2020 | Kategorien: Allgemein

© KU Gesundheitsmanagement

In seinem Artikel „Telemedizin und Telemonitoring “ beschreibt Autor und stellv. Vorstandsvorsitzender der DGTelemed Günter von Aalst, inwieweit sich die Telemedizin während der derzeitigen COVID-19-Pandemie als effektives Instrument zur Unterstützung der Patientenbehandlung erwiesen hat und warum die Videosprechstunde durch Telemonitoring als weiteres digitales Angebot ergänzt werden sollte. Der Artikel ist im Fachmagazin „KU Gesundheitsmanagement“ erschienen.

Weiterlesen

kv.dox soll im November für Praxen erhältlich sein

30. Oktober 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: kbv.de – Wie die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) bekannt gibt, kann der Kommunikationsdienst „kv.dox“ in Kürze an den Start gehen. Der Dienst durchläuft derzeit den finalen Praxis-Test und wurde durch die gematik bereits erfolgreich geprüft. „Danach können Ärzte und Psychotherapeuten kv.dox bestellen und zum elektronischen Versand von Arztbriefen, Befunden oder AU-Bescheinigungen nutzen“, sagte Dr. Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Weiterlesen

Höhere Vergütung für Ärzte beim Anlegen des Notfalldatensatzes

30. Oktober 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat darauf hingewiesen, dass Ärztinnen und Ärzte für das Anlegen des Notfalldatensatzes eine höhere Vergütung erhalten. Dies sei durch das Patientendatenschutz-Gesetz (PDSG) geregelt. Die Vergütung ist von ursprünglich 8,79 Euro auf 17,58 Euro gestiegen. Gemäß KBV gelte dies seit dem 20. Oktober 2020 für die Dauer von einem Jahr.

Weiterlesen

„Ich sehe die DDG ganz klar in der Verantwortung“

28. Oktober 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: e-ehalth-com.de – Auf dem Weg zu einer datengetriebenen medizinischen Versorgung hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft den digitalen Diabetesdatensatz zur Priorität der Fachgesellschaft erklärt und will bald mit einer elektronischen Diabetesakte an die Telematikinfrastruktur andocken. Prof. Dirk ­Müller-Wieland und Manuel Ickrath von der Kommission Digitalisierung der DDG erläutern Pläne und Strategie.

Weiterlesen