Archiv der Kategorie: Allgemein

PwC-Trendanalyse zu Organspende, Terminservicestellen & elektronischer Patientenakte

26. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: e-health-com.de – Die deutsche Gesundheitspolitik macht Tempo und treibt derzeit viele Gesetzesvorhaben voran, etwa die Digitalisierung des Gesundheitswesens mit der elektronischen Patientenakte oder den Ausbau der Terminservicestellen, der Kern des neues Terminservice- und Versorgungsgesetzes ist und eine bessere fachärztliche Versorgung von Patienten in Deutschland gewährleisten soll. Auch eine Neuregelung der Organspende ist zu einem wichtigen Debattenthema der Gesundheitspolitik geworden, denn der Druck ist hoch: Knapp 10.000 Menschen in Deutschland warten aktuell auf ein Spenderorgan. Wie stehen die Deutschen zu diesen Initiativen der Politik? Welche Erwartungen, aber auch welche Bedenken verbinden sie mit den Gesetzesplänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn? Diesen Fragen widmet sich die Studie „Politische Vorhaben im Gesundheitssystem“, für die PwC 1.000 Bürger befragt hat.

Weiterlesen

Digitale Versorgungsnetzwerke: Was sind die Erfolgsfaktoren?

25. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: e-health-com.de – Mit fast 400 Teilnehmern ist der Westdeutsche Teleradiologieverbund eines der größten deutschen Telemedizinnetzwerke. Auf Basis von DICOM-E-Mail kann jede am Netzwerk beteiligte Einrichtung mit jeder anderen in diversen Anwendungsszenarien seit sieben Jahren Bilddaten und Dokumente austauschen. Gründe für diese in der digitalmedizinischen Welt bemerkenswerte Langlebigkeit sieht Marcus Kremers, Geschäftsführer der MedEcon Telemedizin GmbH, unter anderen darin, dass die Kunden mit wenig Aufwand hohen Nutzen bekämen sowie Prozesse verbessern könnten.

Weiterlesen

KOMPASS D2: Neues Telemedizinprojekt für Demenzpatienten

25. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: dzonline.de – Demenzpatienten können in deutschen Kliniken nicht so gut versorgt werden, wie sie es benötigen: „Das kriegt kein Krankenhaus hin“, so Professor Thomas Duning aus der Klinik für Neurologie der Uniklinik Münster (UKM).  Er bekommt mit KOMPASS D2 ab dem 1. Juli 2019 ein Projekt vom Gemeinsamen Bundesausschuss gefördert, das auf drei Jahre ausgelegt ist.

Weiterlesen

Zukunft für Innovationsfondsprojekte: Digitalisierung alleine richtet es nicht

25. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de – Das Ende der Förderung durch den Innovationsfonds dürfe nicht dazu führen, dass große Telemedizin-Initiativen wie Telnet@NRW plötzlich auf Eis liegen. „Wir brauchen eine nahtlose Überführung der Projekte in die Versorgung“, forderte Professor Gernot Marx, Vorstandsvorsitzender der DGTelemed, beim „NRW-Kongress Telemedizin 2019“ in Düsseldorf. „Die Netzwerke müssen gepflegt werden.“

Weiterlesen

Anbindung an Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser noch schwierig

25. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: bibliomedmanager.de – Krankenhäuser haben bezüglich der Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) aktuell drei verschiedene Fristen vor sich: Polikliniken sollen bis zum 30. Juni 2019 über Konnektoren verfügen, vertragsärztliche Leistungsbereiche in Kliniken bis zum 31. Dezember 2019 und Stichtag für beide Bereiche für den E-Health-Konnektor zur Nutzung der elektronischen Patientenakte (ePA) ist März 2021. Doch aktuell gibt es nur Konnektoren, welche den Versichertenstammdatenaustausch bewerkstelligen. Konnektoren für die elektronische Signatur, das Notfalldatenmanagement oder den eMedikationsplan gibt es aktuell noch nicht auf dem Markt.

Weiterlesen

Bitkom-Studie: Digitalisierung bringt Änderungen für den medizinischen Versorgungsalltag

25. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: saarbruecker-zeitung.de – Die Digitalisierung des Gesundheitswesens bringt einige Änderungen im medizinischen Versorgungsalltag mit sich. So ist absehbar, dass z. B. das eRezept oder die elektronische Patientenakte (ePA) den Ablauf der Patientenbehandlung erleichtert – sowohl für Ärzte als auch Patienten. Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbandes Bitkom mit über 500 Befragten befürwortet jeder zweite Deutsche den Einsatz digitaler Anwendungen. Von ihnen würden zwei Drittel das eRezept oder die ePA nutzen.

Weiterlesen

NRW-Kongress Telemedizin setzt auf Kliniken als Telemedizinzentren

24. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de – NRW will bei der Zentrenbildung an Krankenhäusern einen besonderen Schwerpunkt setzen. Der in Vorbereitung befindliche Krankenhausplan sieht unter anderem ein Zentrum für die telemedizinische Versorgung vor. „Ein solches Zentrum wäre ein ganz wichtiges Element für die digitale Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen“, sagte Professor Thomas Ittel, Chef der Universitätsklinik Aachen, beim „NRW-Kongress Telemedizin 2019“ in Düsseldorf.

Weiterlesen

Hausärzte wollen Digitalisierung stärker mitgestalten

19. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerzteblatt.de – Hausärzte fordern ein „unbedingtes“ Miteinbeziehen bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens, so der Deutsche Hausärzteverband (DHÄV). Man wolle sicherstellen, dass Lösungswege realisiert werden, welche adäquat zu den gegebenen Anforderungen in den Hausarztpraxen sind. Dies schließe nicht nur die IT-Sicherheit ein, sondern auch die Entwicklung der elektronischen Patientenakte (ePA).

Weiterlesen

KZBV zum geplanten Digitale Versorgung Gesetz (DVG)

19. Juni 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: kzbv.de – Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat sich im Rahmen der Anhörung zum Referentenentwurf des Digitalen Versorgung Gesetzes (DVG) grundsätzlich für die Förderung der Digitalisierung des Gesundheitswesens ausgesprochen. Allerdings, so die KZBV, seien bei dem aktuellen Gesetzesentwurf noch einige Anpassungen bei wichtigen Details nötig.

Weiterlesen