Intersektorale Zusammenarbeit zwischen ambulanter und stationärer Versorgung noch ausbaufähig

30. November 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: barmer.de – Die intersektorale Zusammenarbeit zwischen ambulanter und stationärer Gesundheitsversorgung ist noch immer unzureichend. Besonders in Sachen Medikation gibt es Informationslücken. „Häufig liegen dem Krankenhaus wichtige Informationen zum Patienten, zum Beispiel zur Medikation, nicht vor. Patientinnen und Patienten, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen müssen, sind dadurch unnötigen Risiken ausgesetzt“, so Dr. Bernd Hillebrandt, Landesgeschäftsführer der BARMER in Schleswig-Holstein.

Weiterlesen

Durch intelligentes Telemonitoring Intensivmedizin verbessern

30. November 2020 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: heider-mediaservice.de – Die zweite Corona-Welle rollt. Das Gesundheitswesen wappnet
sich. Doch eins haben alle von der Politik über die Kirchen bis zu den Einrichtungen gelernt: Abschotten ist keine Lösung. „Die Einschränkungen dienten und dienen dem Schutz der Gesellschaft, aber auch dem Schutz besonders gefährdeter Gruppen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ende Oktober auf einem Pflegekongress. „Aber es muss ein Schutzkonzept sein, das nicht zu einer Separation von Gesellschaftsteilen führt.“ Besondere Herausforderungen birgt die Situation für diejenigen, die sich um die Gesundheit von
Bewohnerinnen und Bewohnern in den Einrichtungen kümmern. Telemedizin ist eine Alternative.

Weiterlesen

Fortschritte bei der Digitalisierung der Kliniken: Zwei Beispiele

30. November 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: aerztezeitung.de – Wie ist es um die Digitalisierung in deutschen Krankenhäusern bestellt? Sind die Kliniken auf die Herausforderungen der digitalen Zukunft vorbereitet? Mit diesen Fragen beschäftigte sich ein Symposium im Rahmen des 14. Qualitätskongress Gesundheit in Berlin. Dabei stellten die Uniklinik Schleswig-Holstein (UKSH) und die Berliner Charité den aktuellen Status quo und innovative Zukunftsprojekte vor.

Weiterlesen

Entwurf zum Digitale Versorgung und Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) liegt vor

27. November 2020 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: e-health-com.de – Schon seit Sommer wurde vielfach angedeutet, dass das Bundesgesundheitsministerium (BMG) im letzten Fünftel der Legislaturperiode noch einmal eine Duftmarke in Sachen Digitalisierung setzen würde. Das Digitale Versorgung und Pflege-Modernisierungs-Gesetz (DVPMG) dürfte die Erwartungen der meisten in der Branche übertreffen, und es geht auch deutlich über die Eckpunkte hinaus, die bereits vorgelegt worden waren.

Weiterlesen

Ärzte zeigen Interesse an digitalen Gesundheitsanwendungen

27. November 2020 | Kategorien: Allgemein

 

Quelle: aerztezeitung.de – Seit rund zwei Monaten können Ärztinnen und Ärzte digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) auf Rezept verschreiben. Bereits jetzt zeigt sich ein größer werdendes Interesse der Ärzteschaft  gegenüber den Herstellern solcher Anwendungen, aber auch noch einige Informationslücken, welche mit Hilfe von Informationsangeboten und gratis Testzugängen gelöst werden sollen.

Weiterlesen

Online-Kongress Digital Health: NOW! – Jetzt handeln für eine bessere Medizin

26. November 2020 | Kategorien: Allgemein

Am 23. November 2020 diskutierten beim kostenfreien Online-Kongress „Digital Health: NOW!“ internationale Expertinnen und Experten darüber, wie die Digitalmedizin eine vernetzte, wertebasierte Versorgung in der EU ermöglichen kann. Der Tenor: Es existieren viele innovative Projekte, die das Potenzial haben, die Regelversorgung nachhaltig zu verbessern. Nun müssen die Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit auch alle Patientinnen und Patienten in der Europäischen Union von ihnen profitieren können.

Weiterlesen

12 Millionen Euro für das Virtuelle Krankenhaus Nordrhein-Westfalen

26. November 2020 | Kategorien: Allgemein

© MAGS NRW

Quelle: mags.nrw – Das Land Nordrhein-Westfalen fördert das Virtuelle Krankenhaus mit 12 Millionen Euro. Mit der Übergabe des Förderbescheides durch den Arnsberger Regierungspräsidenten Hans-Josef Vogel kann die im September gegründete Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH ihre Arbeit aufnehmen. Das Gesundheitsministerium fördert mit dem Geld die dreijährige Aufbauphase der gemeinnützigen Trägergesellschaft. Weiterlesen

PraxisBarometer Digitalisierung 2020 zeigt aktuellen Stand in ambulanter Versorgung

26. November 2020 | Kategorien: Allgemein

Quelle: kbv.de – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat für 2020 das aktuelle PraxisBarometer Digitalisierung veröffentlicht und damit umfassende Befragungen zur Digitalisierung in der ambulanten Versorgung durchgeführt. Mehr als 2.000 Vertragsärzte und -psychotherapeuten haben mitgeteilt, wie es um die Digitalisierung in ihrer Praxis bestellt ist, aber auch welche Chancen und Hemmnisse sie dabei sehen. KBV-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Kriedel fasst die Ergebnisse zusammen und erläutert, was die KBV daraus mitnehmen wird.

Weiterlesen

Ruhr-Universität Bochum und digital health lab veranstalten das Kick-Off Event „DIGITAL HEALTHCARE STARTUP ÖKOSYSTEM NRW“ am 01. Dezember 2020 ab 16:30h auf YouTube

26. November 2020 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Veranstaltungen

Am 1. Dezember 2020 veranstaltet die Ruhr-Universität Bochum gemeinsam mit dem digital health lab das Kick-Off-event „Digital Healthcare Startup Ökosystem NRW“ auf YouTube. Oftmals sind es junge Unternehmen – Startups –, die mit neuen Technologien und Geschäftsmodellen ganze Branchen nachhaltig verändern und (disruptive) Innovationen hervorbringen. Wenngleich das Gesundheitswesen noch als wenig digitalisiert gilt, kommt es doch zu mehr und mehr Gründungen und gleichzeitig rücken Gesundheit und Medizin stärker in den Fokus von Gründungsförderung.

Weiterlesen