bvitg veröffentlicht Positionspapier: Gesundheitsdaten zeitgemäß sichern und nutzen

28. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen, Pressemitteilungen

Quelle: bvitg.de – In seinem Positionspapier betont der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) das Potenzial von Cloud-Computing für eine zeitgemäße Gesundheitsversorgung. Erfolgsentscheidend sind aus Sicht des Verbands unter anderem bundesweit einheitliche Richtlinien und Rahmenbedingungen sowie ein klares politisches Bekenntnis für Cloud-Lösungen. Daten können im Gesundheitsbereich die Patientenversorgung verbessern sowie neue Möglichkeiten für die Erforschung von Krankheiten eröffnen – und damit Leben retten. Grundlage dafür ist eine zeitgemäße Vernetzung aller relevanten Akteure, die sowohl praktischen Anforderungen genügt als auch das nötige Sicherheitsniveau gewährleistet.

Weiterlesen

Digitalisierung in der Pflege

28. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein

© Lisa F. Young - Fotolia

Quelle: e-health-com.de – Digitalisierung in der Pflege – gibt es das überhaupt? Auf der ersten Smart Nursing Conference stellte man sich genau diese Frage. Dabei zeigte sich: Nur wer vom konkreten pflegerischen Nutzen ausgeht, hat die Chance, dass alle Beteiligten mitziehen.

Weiterlesen

Verfassungsbeschwerde gegen ePA-Regelung in Karlsruhe abgeschmettert

27. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein

©Pixabay

Quelle: aerzteblatt.de – Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in Karlsruhe hat eine Verfassungsbeschwerde gegen eine Regelung bei der elektronischen Patientenakte (ePA) abgeschmettert, die es Krankenkassen ermöglicht, ihren Versicherten ohne vorherige Einwilligung Angebote zu „Versorgungsinnovationen“ unterbreiten zu können. Die Begründung des Gerichts: Die Nutzung der ePA ist freiwillig, der Kläger sei also nicht direkt in seinen Rechten betroffen.

Weiterlesen

ePA: Erfolgreiche Machbarkeitsstudie zur Anbindung

26. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein

©AdobeStock

Quelle: visus.com – Seit Beginn dieses Jahres können Patientinnen und Patienten eine elektronische Patientenakte (ePA) von ihrer gesetzlichen Krankenkasse erhalten. Wie der Datenaustausch mit der ePA konkret funktionieren kann, zeigen die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie in der Referenzumgebung der gematik mit den Sana Kliniken AG.

Weiterlesen

Spitzenverband will Einsatz von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) stärken

25. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein

(c) Pixabay

Quelle: aerztezeitung.de – Der Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung (SVDGV) will den Einsatz der Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) fördern. Denn aktuell kämen diese noch zu langsam in die Regelversorgung. Dafür sei unzureichende Information bei Ärzten und Versicherten verantwortlich, so der Spitzenverband. Er will nun dabei unterstützen, das Vertrauen in DiGA zu stärken.

Weiterlesen

Jetzt Förderantrag stellen: Virtuelles Krankenhaus Nordrhein-Westfalen bringt Televisitenwagen zum Einsatz

25. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

© MAGS NRW

Quelle: mags.nrw – Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen will weiter in die Etablierung der Telemedizin investieren und für die Vorstufe des Virtuellen Krankenhauses Nordrhein-Westfalen Televisitenwagen für Krankenhäuser anschaffen. Das soll derzeit besonders Covid-19-Patientinnen und -patienten zugutekommen. Gefördert wird das Vorhaben mit bis zu 3 Mio. Euro.

Weiterlesen