Podcast: Wie kann die Ärzteschaft mehr Lust auf elektronische Patientenakte und KM-Dienst bekommen?

22. Februar 2021 | Kategorien: Allgemein

©MQ-Illustrations - stock.adobe.com

Quelle: aerztezeitung.de – Die ÄrzteZeitung hat eine neue Podcast-Folge veröffentlicht. Darin spricht Gilbert Mohr, Leiter der Stabsstelle eHealth der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO), darüber, wie der KIM-Dienst und die elektronische Patientenakte (ePA) bei den Medizinerinnen und Medizinern mehr Anklang finden kann. Denn noch immer finden viele Anwendungen der Telematikinfrastruktur (TI), wie zum Beispiel das Notfalldatenmanagement, die ePA oder der eMedikationsplan, nicht in den Versorgungsalltag der Praxen, obwohl dies längst zur Routine gehören sollte.

Hier gehts zum Podcast