Gematik: Telematikinfrastruktur besteht externe Sicherheitsanalyse

20. Januar 2021 | Kategorien: Allgemein

Quelle: gematik.de – Die Ende-zu-Ende-Sicherheit der Telematikinfrastruktur ist sicher, so gab es die gematik nun bekannt. Bestätigt wird dies durch eine im Dezember von der gematik beauftragten externen 360-Grad-Sicherheitsanalyse bestanden. Damit waren die zwei internationalen Unternehmen SEQRED S.A. und SEC Consult Unternehmensberatung GmbH beauftragt.

Bei der Sicherheitsanalyse wurde überprüft, wie groß ist die Widerstandskraft der Telematikinfrastruktur und der gematik gegenüber Angriffen ist und ob ein solcher Angriff vom System erkannt wird. Auch die Reaktionsschnelligkeit auf solche Angriffe war Teil der Analyse. „Wir haben intensiv prüfen lassen. Die dabei identifizierten Probleme mussten beseitigt werden. Das haben wir getan. Aus Sicht der Prüfer steht einem produktiven Einsatz nichts im Weg“, so Holm Diening, Leiter Sicherheit bei der gematik.

Mehr zum Thema