Videosprechstunde: Psychotherapeuten fordern mehr Flexibilität

24. Juli 2020 | Kategorien: Allgemein

Therapie, Videosprechstunde ©Pixabay

Quelle: bvvp.de – Telemedizinische Anwendungen wie die Videosprechstunde erleben in Zeiten der Corona-Pandemie einen regelrechten Boom. Psychotherapeuten wünschen sich jedoch mehr Flexibilität in den Regelungen zur Fernbehandlung.

Eine Mitgliederbefragung des Bundesverbandes der Vertragspsychotherapeuten (bvvp), hat ergeben, dass sich ein Großteil der Befragten mehr Flexibilität in den Regelungen zur Fernbehandlung, beispielsweise im Bereich der Gruppentherapie, wünscht. Nach eigenen Angaben hatten sich mehr als 900 ärztliche, psychologische sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zur individuellen Versorgungssituation zur Pandemiezeit in der Umfrage geäußert.

Aus den mehr als 10.000 teils sehr ausführlichen Antworten auf die überwiegend qualitativen Fragen in der Umfrage ergibt sich laut bvvp mit Blick auf Video- und Telefonbehandlung, dass die Therapeuten das Handwerkszeug der Videosprechstunde durchaus – auch gerade in der Krise – schätzen gelernt haben.

In Hinblick auf Praxen, die Gruppentherapie anbieten, wird jedoch bedauert, dass „Gruppe im Videoformat nicht zugelassen ist. Meiner Meinung nach eine vertane Chance. Gruppen hätten auch gegen die Einsamkeit gut wirken können.“ Hier müsste allerdings eine Lösung für die datenschutzrechtliche Problematik erarbeitet werden.

„Die große Heterogenität erfordert, dass Psychotherapeuten Wahlmöglichkeiten im Behandlungssetting eingeräumt werden“, so der bvvp Bundesvorstandsvorsitzende Benedikt Waldherr.

60 Prozent der Antwortenden würden die Videotherapie weiter nutzen – auch nach Beendigung der coronabedingten Einschränkungen. Ebenso werde die Möglichkeit zu telefonischen Konsultationen von vielen der Befragten gewünscht.

Lesen Sie hier weitere Informationen zum Thema.

 

Ein Gedanke zu „Videosprechstunde: Psychotherapeuten fordern mehr Flexibilität

  1. Pingback: Videosprechstunde: Psychotherapeuten fordern mehr Flexibilität - GesundheitsPortal.Bayern

Kommentare sind geschlossen.