DiaDigital prüft auch 2020 erfolgreich Diabetes-Apps

10. Januar 2020 | Kategorien: Allgemein, Partner/Kooperationen

Quelle: ptaforum.pharmazeutische-zeitung.deImmer mehr Apps fokussieren auf das Thema „Gesundheit“ und können Anwenderinnen und Anwendern im Alltag dabei helfen, ihre Gesundheitsdaten zu verfolgen und zu überprüfen, speziell auch für Diabetespatienten. Das Qualitätssiegel „DiaDigital“ erhalten nur diejenigen Apps, die der vorigen Prüfung durch das Gremium standhalten. Sie können von den Patientinnen und Patienten bedenkenlos genutzt werden.

Hinter DiaDigital stehen die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG), die Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes, diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe sowie der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD). Das Zentrum für Telematik und Telemedizin in Bochum (ZTG) prüft den Datenschutz und erstellt einen Bericht.

Lesen Sie hier mehr.


Die Siegelvergabe erfolgt nach einer begleiteten Selbstauskuft des App-Herstellers in folgenden Schritten:

1. Der App-Hersteller bewirbt sich um das Siegel und füllt eine Selbstauskunft zu der App aus, jeweils eine für iOS und Android.
2. Das Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG) in Bochum nimmt eine technische Überprüfung vor, prüft den Datenschutz und erstellt einen Bericht.
3. Die Bewertung wird auf dieser Plattform eingestellt, die registrierten App-Tester, pro Testung mindestens fünf Behandler und fünf Betroffene, werden informiert und können ihre individuelle Bewertung vornehmen.
4. In einer gemeinsamen großen Abschlussrunde wird das finale Prüfergebnis mit allen Beteiligten intensiv beraten und konsentiert.
5. Die Ergebnisse der Tester werden in einem Fazit zusammengefasst.

Die App wird mit der Selbstauskunft, dem Ergebnis der technischen Überprüfung und dem Fazit im Bereich „Apps mit dem Diadigital-Siegel“ veröffentlicht.

Um das Prüfsiegel zu erhalten, können sich App-Hersteller bei „DiaDigital“ bewerben und dazu eine Selbstauskunft zu ihrem Produkt abgeben (http://diadigital.de/selbstauskunft/). Weiterhin freut sich DiaDigital stets über neue App-Tester, ob Anfänger oder Erfahrene, die Interesse daran haben, Apps zu testen und so ihre eigene digitale Kompetenz auszubauen. Bei Interesse melden Sie sich bei Diana Droßel (buero@diabetes-technologie.de).