Veronika Strotbaum: Fachbeitrag zum Thema Datenschutz und ethische Aspekte im Gesundheitswesen

28. November 2019 | Kategorien: Allgemein

Veronika Strotbaum,  Referentin für Telemedizin und mobile Anwendungen bei der ZTG GmbH, hat in einem Autorenkollektiv einen Fachbeitrag zum Thema „Your data is gold – Data donation for better healthcare?“ veröffentlicht.

Heutzutage werden medizinische Daten wie Diagnosen, Verfahren, Bildgebungsberichte und Labortests nicht nur im Rahmen von Primärforschung und klinischen Studien gesammelt. Darüber hinaus verfolgen immer mehr Nutzer ihre täglichen Schritte, Nahrungsaufnahme, Sportübungen und Krankheitssymptome über Mobiltelefone und mobile Endgeräte.

In diesem Zusammenhang rückt das Thema „Datenspende“ verstärkt in Wissenschaft, Politik, Ethik und Praxis in den Fokus. Dieses Papier bietet Einblicke in den Status Quo der Spende personenbezogener Daten in Deutschland und aus einer globalen Perspektive. Da für dieses Thema mehrere Perspektiven in Betracht gezogen werden müssen, werden potenzielle Vorteile und damit verbundene vielfältige Herausforderungen für Bürger, Patienten und Forscher erörtert. Dies umfasst Aspekte wie Datenqualität und -zugänglichkeit, Datenschutz und ethische Aspekte.

Der Beitrag kann bei Interesse hier erworben werden.