Deutscher Apothekerverband soll Einführung des E-Rezepts koordinieren

14. Mai 2019 | Kategorien: Allgemein

Quelle: e-health-com.de – Das geplante Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) soll den Weg ebnen für die Einführung des E-Rezeptes. Dafür sollen beispielsweise die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV Spitzenverband in den Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes die nötigen Regelungen für elektronische Verordnungen festlegen, während die gematik damit beauftragt ist, mit der Telematikinfrastruktur (TI) die technische Basis für den regelhaften Einsatz von E-Rezepten zu bewerkstelligen.

Nun wurde beschlossen, dass der Deutsche Apothekerverband (DAV) die Einführung des E-Rezeptes koordinieren soll. Doch noch gibt es keine gesetzlichen Fristen, bis wann die Apotheken alle an die TI angeschlossen sein müssen. Der DAV plant zudem die Einführung einer App, mit der Patienten E-Rezepte bundesweit einlösen und Medikamente bestellen können. Verbreitet werden soll die App wettbewerbsneutral durch die Apotheken. 

Lesen Sie hier mehr.