NRW will Turbo zünden für Telematikinfrastruktur

15. April 2019 | Kategorien: Allgemein

(Quelle: www.aerztezeitung.de) In Nordrhein-Westfalen haben Vertreter der Selbstverwaltung ein Gremium zum fachlichen Austausch ins Leben gerufen, das die Entwicklung der Telematikinfrastruktur und die Digitalisierung im Gesundheitswesen des Landes voranbringen soll.

An der Gründung haben sich rund 20 Vertreter von Krankenkassen, Kassen(zahn)ärztlichen Vereinigungen, Ärzte-, Apotheker- und Psychotherapeutenkammern, Apothekerverbänden und der Krankenhausgesellschaft sowie der gematik beteiligt.

Einbezogen war auch das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin in Bochum. Einen Namen hat das Kind allerdings noch nicht. Er soll nach Auskunft des ZTG erst nach der nächsten Sitzung bekanntgegeben werden. (iss)